Technologie

Technology.

State of the art.
Experience the Possibilities.

Ihr LMS wird individuell für Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen programmiert und die Lehr- und Trainingsinhalte nach didaktischen Gesichtspunkten aufbereitet. Den Anwendern werden die Informationen mithilfe von Darstellungs- und Interaktionsmöglichkeiten auf dem neuesten Stand der Technik vermittelt. So wird Lernen zum Erlebnis.

Von 3D bis VR

Jedes Learning Management System von e–did wird individuell und maßgeschneidert konzeptioniert, ausgearbeitet, programmiert und umgesetzt. Dabei kommen bewährte E-Learning-Methoden ebenso wie moderne Technologien zum Einsatz, genau absgetimmt auf die Inhalte und Lernziele. Somit können Trainings- und Schulungsinhalte für den User realitätsnah, interessant und aufmerksamkeitsstark vermittelt werden.

App-basiert

Die Applikation, auf der die LMS aufgebaut sind, kann für jedes Unternehmen individuell gestaltet und ausgeführt werden. Auch eigene Apps können implementiert werden.

Unabhängig

Die auf der Lernplattform enthaltenen Apps kommunizieren mit dem Learning Management System, wo die Auswertung und Weiterverarbeitung der Daten stattfinden. Die Apps können auch offline lokal verwendet werden, dadurch können sie auch zeitlich und örtlich unabhängig ausgeführt und bedient werden.

VR-Brille

Nahezu jedes gängige VR-Brillen-Modell kann für eine Verwendung mit einem e-did LMS eingesetzt werden. Für Anfragen zur Kompatibilität spezieller Modelle können Sie unsere Experten jederzeit gerne kontaktieren!

Spielerisch Wissen vermitteln

Gamification anstatt trockener Theorie: Mit Stories, Competitions und interaktiven Erlebnissen wird Weiterbildung kurzweilig. Die Leistungsauswertung kann dennoch individuell erfolgen.

Nachverfolgbar

Durch Log-Dateien werden einzelne Schritte in den Schulungsmodulen aufgezeichnet und können übersichtlich nachvollzogen werden.

Sharing Knowledge: Methods.

umgesetzt und implementiert durch das ENOVA medialab

Content und Technik

Visualisierung

Informationen werden in Form von Grafiken, Animationen, Renderings oder 3D-Ansichten veranschaulicht. Dabei wird zwischen Rendern, Animieren und Modellieren unterschieden.

Virtual Reality

Virtuelle Realität

Als Teil von Simulationen oder Darstellungen kann VR zum Erlernen von Abläufen oder zur Einschulung auf Maschinen eingesetzt werden – auch mithilfe von Virtual Reality-Brillen.

Produkt Vorstellung

Gamification

Durch Gamification werden Lerninhalte so verpackt, dass sie einen Challenge-Charakter bekommen. Damit werden die User spielerisch mit realen Prozessen oder Gerätschaften vertraut gemacht.

Laufende Betreuung

Simulation

Das Durchspielen interaktiver Ablaufprozesse oder Prozessdiagnosen, realitätsnah aufgebaut auf reale Abläufe, hat immense Vorteile im Schulungs- oder Weiterbildungsvorgang: Der Trainee kann und darf Fehler machen, die Auswirkungen werden deutlich, ohne tatsächlich realen Schaden anzurichten. Zusätzlich hilft „On the fly“-Wissensvermittlung dabei, durch sofort angezeigte Hinweise in der virtuellen Bedienung Vorgänge zu optimieren.

Feedback

Feedback

Der User kann sofort Rückmeldung über seine Aktivitäten und Leistungen erhalten. Auf Wunsch werden diese Informationen auch grafisch aufbereitet.

Let’s talk.

Entdecken Sie alle Möglichkeiten.

E-Learning neu gedacht. e–did bietet Ihnen maßgeschneiderte Learning Management Systeme für alle Anforderungen Ihres Unternehmens. Fragen Sie unsere Experten!

Unverbindliches Erstgespräch vereinbaren